Datenschutzerklärung

Zugehörige Websites

www.raiffeisenservice.de
karriere.raiffeisenservice.de
www.raiffeisen-laborservice.de
www.raiffeisen-duengershop.de
www.raiffeisen-agrarprodukte.de
 

Gliederung

1. Erheben personenbezogener Daten
2. Verwendungszweck
3. Weiterleitung Ihrer personenbezogenen Daten
4. Auskunftseinholung bei Einrichtung eines Kundenkontos
5. Ihre Rechte
6. Widerspruchsrecht
7. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
8. Kommunikationswege
9. Datenschutzerklärung für die Nutzung von WhatsApp
10. Dauer der Speicherung
11. Haftung für Inhalte
12. Haftung für Links
13. Urheberrecht
14. Server-Log-Files und Webalizer
15. Cookies
16. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics
17. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Maps
18. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Land 24
19. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Akoro
20. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook
21. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Instagram
22. Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube
23. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Vimeo-Videos
24. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Kununu/Xing
25. Datenschutzerklärung für die Nutzung von LinkedIn
26. Widerspruch Werbe-Mails
27. Newsletterdaten
28. Anhang und Technikhinweise
29. Änderung dieser Datenschutzerklärung
30. Kontakt

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Die Vertraulichkeit und die Integrität Ihrer persönlichen Daten ist uns ein persönliches Anliegen. Zu Ende Mai 2018 ersetzt die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und beinhaltet auch weiterhin den starken Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Wir behandeln diese Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Unternehmensintern ist der Datenschutz uns ebenfalls ein großes Anliegen. Unsere Mitarbeiter sind zur Geheimhaltung und Verschwiegenheit sowie zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen explizit verpflichtet worden.

Die Informationen auf dieser Website wurden mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website ausgeschlossen. Durch die Nutzung unserer Website kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und uns zustande.
 

1. Erheben personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutzbestimmungen sind Einzelangaben über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse, also alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierzu zählen insbesondere im Rahmen der Geschäftsanbahnung sowie –abwicklung: Ihr Name und Vorname, Ihre Anschrift sowie Wohnort, Ihre Telefon- sowie Mobilnummer, Ihre E-Mail-Adresse sowie weitere Angaben wie Telefon-Nr. und Anschrift Ihres Unternehmens / Ihrer Organisation, etc. Im Rahmen der Beantragung eines kündbaren Kundenkontos werden zusätzliche Informationen hinsichtlich der kundenbezogenen Bankverbindungen eingeholt.

Personenbezogene Daten werden von der RRAE nur insoweit erhoben, verarbeitet, gespeichert und weitergeleitet, als dies zur Durchführung eines Auftrages zwingend erforderlich ist und um dem Vertragspartner die gewünschten Informationen und Dienstleistungen anbieten zu können.

Zu den personenbezogenen Daten zählen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website. In diesem Zusammenhang erheben wir personenbezogene Daten wie folgt von Ihnen: Informationen über Ihre Besuche unserer Website wie bspw. Umfang des Datentransfers, den Ort, von dem aus Sie Daten von unserer Website abrufen sowie andere Verbindungsdaten und Quellen, die Sie abrufen. Dies geschieht in der Regel durch die Verwendung von Logfiles und Cookies. Nähere Information zu Logfiles und Cookies erhalten Sie weiter unten.
 

2. Verwendungszweck

Die RRAE verwendet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zu folgenden Zwecken:

  • Handel mit landwirtschaftlichen Erzeugnissen und Bedarfsartikel,  Energieträgern, Baustoffen, KFZ-Zubehör, sonstigen Waren
  • Betrieb von Raiffeisen- und Baumärkten, Tankstellen, Postagenturen
  • Einschließlich aller mit den genannten Tätigkeiten im Zusammenhang stehende Beratungs- und Dienstleistungen
  • Informationen per Post, E-Mail oder Telefon hinsichtlich möglicher neuer Produkte, Dienstleistungen, Newsletter, Warnhinweise für Landwirte etc.; also zu eigenen Marketingzwecken
     

3. Weiterleitung Ihrer personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten werden von der RRAE nur weitergeleitet, als dies zur Durchführung eines Auftrages zwingend erforderlich ist und um dem Vertragspartner die gewünschten Informationen und Dienstleistungen anbieten zu können. Dies können u.a. Dienstleistungen im Bereich der Zertifizierung, Sonderlabordienstleistungen, Sonderdienstleistungen im Energiesektor, etc. sein.

Teilweise setzen wir Servicemietmodule ein, die Daten in unserem Auftrag dem jeweiligen Kunden zur Verfügung stellen (Agrar-Info, Tank-Info, Acker24, Akoro etc.). Die Servicemodulanbieter (Land 24 GmbH und Raiffeisen NetWorld GmbH) sind genossenschaftliche Verbundunter-nehmen und werden von uns u.a. verpflichtet, alle Daten streng vertraulich zu behandeln, es ist Ihnen auch untersagt, die Daten für andere Zwecke als vereinbart zu verarbeiten. Der jeweilige Nutzer sieht ausschließlich -nach einem auf dem Stand der Technik befindlichen Einloggsystem- eigene Daten bzw. Informationen zum eigenen Auftrags- bzw. Handelsverlauf.

Darüber hinaus gibt unser Haus Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben in die Datenweitergabe ausdrücklich eingewilligt oder wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe verpflichtet. Wir verkaufen Ihre Daten auch nicht an Dritte, noch vermarkten wir sie anderweitig.
 

4. Auskunftseinholung bei Einrichtung eines Kundenkontos

Die Einholung von Auskünften erfolgt in der Regel über zwei Institute:

Schufa Holding AG und
Creditreform Boniversum GmbH

Schufa Holding AG

Die RRAE wird vor Einrichtung eines kündbaren Kundenkontos bzw. Durchführung der Bestellung bei der SCHUFA HOLDING AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, eine Auskunft einholen. Im Falle nichtvertragsgemäßen Verhaltens (z.B. Forderungsbetrag nach Kündigung bei unbestrittener Forderung) übermittelt die RRAE diese Information an die SCHUFA. Soweit nach Einrichtung eines kündbaren Kundenkontos solche Daten aus anderen Vertragsverhältnissen bei der SCHUFA anfallen, kann die RRAE hierüber ebenfalls Auskünfte erhalten. Vertragspartner der SCHUFA sind vor allem Kreditinstitute sowie Kreditkarten- und Leasinggesellschaften. Daneben erteilt die SCHUFA auch Auskünfte an Handels-, Telekommunikations- und sonstige Unternehmen, die Leistungen und Lieferungen gegen Kredit gewähren. Die vorgenannten Datenübermittlungen dürfen nach vorliegender Datenschutzgesetzgebung nur erfolgen, soweit dies nach Abwägung aller betroffenen Interessen zulässig ist. Bei der Erteilung von Auskünften kann die SCHUFA ihren Vertragspartnern ergänzend einen aus ihrem Datenbestand errechneten Wahrscheinlichkeitswert zur Beurteilung des Kreditrisikos mitteilen (Score-Verfahren). Der Betroffene kann Auskunft bei der SCHUFA über die ihn betreffenden Daten erhalten. Allgemeine Informationen über die SCHUFA erhalten Sie im Internet unter www.schufa.de

Die Service-Adresse der SCHUFA lautet: SCHUFA HOLDING AG, Servicecenter, Postfach 10 34 41, 50474 Köln.

Creditreform Boniversum GmbH

Unser Unternehmen prüft u.a. bei Vertragsabschlüssen und in bestimmten Fällen, in denen ein berechtigtes Interesse vorliegt auch bei Bestandskunden Ihre Bonität. Dazu arbeiten wir u. a. mit der Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 11, 41460 Neuss zusammen, von der wir die dazu benötigten Daten erhalten. Die Creditreform Boniversum GmbH ist eine Konsumentenauskunftei. Sie betreibt eine Datenbank, in der Bonitätsinformationen über Privatpersonen gespeichert werden. Auf dieser Basis erteilt Creditreform Boniversum Bonitätsauskünfte an ihre Kunden. Daneben erteilt die Creditreform auch Auskünfte an Kreditinstitute, Leasinggesellschaften, Versicherungen, Telekommunikationsunternehmen, Unternehmen des Forderungsmanagements, Versand-, Groß- und Einzelhandelsfirmen sowie andere Unternehmen, die Waren oder Dienstleistungen liefern bzw. erbringen. Berechtigte Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1f EU-DSGVO können sein: Kreditentscheidung, Geschäftsanbahnung, Beteiligungsverhältnisse, Forderung, Bonitätsprüfung, Versicherungsvertrag, Vollstreckungsauskunft. Um die Bonität zu beschreiben bildet Creditreform Boniversum zu den Daten einen Scorewert. Auskünfte zu Einzelheiten bei der Ermittlung des Scorewertes erhalten Sie unter: https://www.creditreform.de/index.html
Die Serviceanschrift der Creditreform lautet: Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstr. 11, 41460 Neuss. Ansprechpartner ist der Consumer Service, Tel.: 02131 36845560, Fax: 02131 36845570, E-Mail: selbstauskunft@boniversum.de.

Austausch von Zahlungserfahrungen

Wir übermitteln vor Vertragsabschluss zur Prüfung Ihrer Bonität von Ihnen erhobene personenbezogene Daten (Name, Adresse, Geschlecht, Geburtsdatum) und darüber hinaus im Falle von nicht vertragsgemäßem Verhalten (Nichtzahlung von Forderungen) oder betrügerischem Verhalten (z.B. im Zusammenhang mit einer titulierten Forderung gegen Sie) Daten hierüber an Wirtschaftsauskunfteien wie die SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, an selbständige Geschäftsstellen des Verbandes der Vereine Creditreform e.V., Hellersbergstraße 12, 41460 Neuss. Über diese Wirtschaftsauskunfteien erheben wir vor Vertragsabschluss Daten über Ihre Bonität und während der Vertragsdurchführung ggf. auch Adressdaten, wenn unsere Schreiben an Sie nicht zugestellt werden können. Soweit Schreiben an Sie nicht zugestellt werden können, arbeiten wir für die Adressermittlung zusätzlich mit Postdienstleistern zusammen. Bei den von den Wirtschaftsauskunfteien erhaltenen Auskünften über bonitätsrelevante Merkmale kann es sich um sogenannte harte Negativmerkmale (Insolvenz, eidesstattliche Versicherung, Haftanordnung), weiche Negativmerkmale über ein nicht vertragsgemäßes Verhalten von Ihnen (z.B. Nichtzahlung von Forderungen) sowie um Wahrscheinlichkeitswerte zur Beurteilung des Kreditrisikos (sogenanntes Scoring) handeln. Nähere Informationen zur Tätigkeit der SCHUFA und des Verbands der Vereine Creditreform e.V. können Sie online unter www.schufa.de/datenschutz, www.creditreform.de/datenschutz oder bei uns abfragen (siehe Kontaktdaten unter Ziffer X). Informationen zum Scoring der SCHUFA erhalten Sie unter www.meineschufa.de/score. Rechtsgrundlagen dieser Verarbeitungen sind Art. 6 Abs. 1 lit. b) und Art. 6 Abs.1 lit. f) der DS-GVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse, die Zahlungsfähigkeit unserer Kunden und unsere Verfahren hierzu zu überprüfen.
 

5. Ihre Rechte

Neben dem Recht auf Widerruf Ihrer uns gegenüber erteilten Einwilligungen stehen Ihnen bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden weiteren Rechte zu:

  1. a) Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gem. Art. 15 DSGVO; insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht direkt bei Ihnen erhoben wurden,
  2. b) Recht auf Berichtigung unrichtiger oder auf Vervollständigung richtiger Daten gem. Art. 16 DSGVO,
  3. c) Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten gem. Art. 17 DSGVO soweit keine gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen oder andere gesetzliche Pflichten bzw. Rechte zur weiteren Speicherung einzuhalten sind, 

  4. d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten gem. Art. 18 DSGVO
  5. e) Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO, d.h. das Recht, von Ihnen zur Verfügung gestellte Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format übertragen zu bekommen, oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen
  6. f) Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde ihres üblichen Aufenthaltsortes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Sollten Sie Fragen, Kommentare oder Anfragen bezüglich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch die RRAE haben, wenden Sie sich bitte ebenfalls an die oben angegebenen Kontaktdaten.
 

6. Widerspruchsrecht

Sie können jederzeit die Erlaubnis zur Speicherung Ihrer Daten uns gegenüber widerrufen. Bitte nutzen Sie dazu unsere direkte E-Mail-Anschrift info@raiffeisenservice.de oder schreiben uns eine kurze Mitteilung und senden diese auf postalischem Wege.

Nach Erhalt des Widerspruchs/Widerrufs wird die RRAE die Daten Ihres Vertragspartners für eigene Marketingzwecke nicht mehr nutzen und die Zusendung von Werbemitteln einstellen. Dabei ist die komplette Löschung der Kundendaten (nach Auftrags- bzw. Vertragsabwicklung) erst mit Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen des Steuer- und Handelsrechtes möglich. Die Sperrung der Daten zum Zwecke der Kundenbetreuung bleibt davon unberührt.
 

7. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen (siehe Punkt 5.). Sie können sich dazu an die Behörde wenden, die für Ihren Wohnsitz/Ihr Bundesland zuständig ist. An dieser Stelle wird exemplarisch nur die Anschrift des Landesdatenschutzbeauftragten in NRW benannt:

Landesbeauftragter für den Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Telefon: 0211-38424-0
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Die Anschrift der für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde können Sie dem Internet unter

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

entnehmen.
 

8. Kommunikationswege

Wir machen an dieser Stelle nochmals darauf aufmerksam, dass einige Kommunikationswege nicht frei von Gefahren sind und Sicherheitslücken aufweisen können. So kann von unserer Seite zwar ein E-Mail-Versand sicher verschlüsselt erfolgen; diese E-Mail kann aber u. U. auf dem Transportweg bzw. in einem ungesicherten E-Mail-Port beim Empfänger abgefangen bzw. gelesen werden. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme jedoch durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab. Insbesondere werden Ihre persönlichen Daten bei uns verschlüsselt übertragen. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer).
 

9. Datenschutzerklärung zur Nutzung von WhatsApp

Es gelten die Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweise von WhatsApp (Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA). Der Austausch von Informationen mit der RRAE via WhatsApp dient ausschließlich allgemeinen, rechtsgeschäftlich nicht relevanten Informationszwecken und ersetzt in keiner Form eine persönliche Beratung. Personen- und kontobezogene Anfragen können über diesen Kanal nicht beantwortet werden.

Rechtsgeschäftliche Erklärungen werden über dieses Medium nicht abgegeben und können auch nicht von der RRAE entgegengenommen werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus Sicherheitsgründen auf diesem Kommunikationsweg folglich keine rechtsgeschäftlichen Aufträge und Erklärungen annehmen können.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Daten auf Servern von WhatsApp Inc. gespeichert werden, die dem europäischen Datenschutzrecht nicht unterliegen, d. h. eine Verarbeitung personenbezogener Daten in Staaten außerhalb des Anwendungsbereichs der Richtlinie 95/46/EG stattfindet. Die Vertraulichkeit und Datensicherheit ist bei WhatsApp unter Umständen nicht gewährleistet. Die RRAE haftet nicht für Schäden, die durch eine Nutzung dieser Plattform entstehen. Durch die Installation und Nutzung von WhatsApp auf Ihrem Mobilgerät stimmen Sie den allgemeinen Geschäftsbedingungen von WhatsApp zu, auf welche die RRAE keinen Einfluss hat. Diese regeln insbesondere, dass Sie der WhatsApp Inc. Zugriff auf Ihre Telefonnummer und die auf Ihrem Mobilgerät gespeicherten Kontakte gewähren.
 

10. Dauer der Speicherung

Wir speichern Ihre Daten solange, wie dies zur Erbringung unserer vereinbarten Leistung erforderlich ist. In allen anderen Fällen löschen wir Ihre personenbezogenen Daten gem. den Bestimmungen der EU-DSGVO und des BDSG neu; mit Ausnahme solcher Daten, die wir zur Erfüllung gesetzlicher (z. B. steuer- oder handelsrechtlicher) Aufbewahrungsfristen (u. a. gem. § 147 AO) weiter vorhalten müssen (z. B. Rechnungen). Oder Daten, die wir zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen weiterhin benötigen. Über diese Löschung kann Ihnen auf Anfrage eine entsprechende Bescheinigung zugestellt werden.
 

11. Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Aus Gründen der Praktikabilität und besseren Lesbarkeit verzichten wir weitgehend darauf, jeweils männliche und weibliche Personenbezeichnungen zu verwenden.
So können z. B. Mitarbeiter, Teilnehmer, Landwirte, Kunde, Winzer etc. grundsätzlich sowohl männliche als auch weibliche Personen sein.
 

12. Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
 

13. Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die unter ec.europa.eu/consumers/odr/ abgerufen werden kann. Die Gesellschaft nimmt nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil und ist hierzu auch nicht verpflichtet.
 

14. Server-Log-Files und Webalizer

Bei einem Zugriff auf unser Angebot werden Verbindungsdaten gespeichert. Dies bedeutet, daß bei jedem Abruf oder Versuch eines Abrufes einer Datei auf diesem Server standardmäßig zum Zweck der Systemsicherheit und zu statistischen Zwecken folgende Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei (Server-Logfile) gespeichert werden:

  • gekürzte IP-Adresse
  • Zeitpunkt und Methode des Aufrufs
  • aufgerufene URL
  • Version des verwendeten HTTP-Protokolls
  • Ergebniswert des Aufrufs• Größe des Aufrufs in KByte
  • Seite, die vor dem Aufruf dieser Seite aufgerufen wurde (referrer)
  • Informationen zum verwendeten Browser und Betriebssystem 

Alle diese Daten sind ohne direkten Personenbezug. Personenbezogene Daten wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst.

Dieses Angebot benutzt darauf aufbauend das Tool "Webalizer", eine Web-Analysesoftware zur statistischen Auswertung der Zugriffe von Nutzern auf das Angebot. "Webalizer" erstellt auf Basis der Daten der Server-Logfiles Übersichten beispielsweise zur Anzahl der Hits, File/Page Requests, Visits usw.
 

15. Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

16. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
 

17. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.
 

18. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Land24

Die Land24 GmbH, Fürstendiek 6, 48291 Telgte, Tel.: 02504-8886568, info@land24.de stellt auf unserer Website einige Mietmodule zur allgemeinen und speziellen Information zur Verfügung. So dienen folgende Module u.a. der reinen Information: Börsenfenster, Wetterprognose, Ackerbarometer, Agrar Termine, Agrar TV Tips, etc. Mit dieser Technologie (Landhitparade) werden u. a. auch Besucher gezählt. Das Sondermodul Acker24 bedarf einer entsprechenden Registrierung und stellt dann nach Eingabe von Benutzernamen und –kennwort verschiedene personenbezogene Daten aus dem Vertragsverlauf, wie Bestellungen, Verträge, Rechnungen, etc. zur Verfügung. Bei der Registrierung werden die IP-Adresse des Nutzers sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Dies dient dazu, einen Missbrauch der Dienste zu verhindern. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Registrierung der Daten ist für die Bereitstellung von Inhalten oder Leistungen erforderlich. Die Land24 GmbH erhebt und verwendet personenbezogene Daten der jeweilig registrierten Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie der Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten der Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung bzw. rechtsgültiger Registrierung des Nutzers. Näheres erfahren Sie unter: https://www.land24.de/ und über die Datenschutzerklärung https://www.land24.de/datenschutz  
 

19. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Akoro

Wir setzen derzeit ein umfangreiches Servicemietmodul (Akaro) ein, das Daten in unserem Auftrag dem jeweiligen Kunden zur Verfügung stellt. Diese Funktionen werden von der Raiffeisen NetWorld GmbH, Altenberger Str. 1A, 50668 Köln angeboten. Der Servicemodulanbieter Akoro ist ein genossenschaftliches Verbundunternehmen und wird von uns u.a. verpflichtet, alle Daten streng vertraulich zu behandeln, es ist Ihnen auch untersagt, die Daten für andere Zwecke als vereinbart zu verarbeiten.  Der jeweilige Nutzer sieht ausschließlich -nach einem auf dem Stand der Technik befindlichen Einloggsystem- eigene Daten bzw. Informationen zum eigenen Auftragsverlauf.

Näheres zu den Datenschutzbestimmungen und den eingesetzten Cookies finden Sie unter: https://www.akoro.de/content/datenschutz

Wir übermitteln vor Vertragsabschluss zur Prüfung Ihrer Bonität von Ihnen erhobene personenbezogene Daten (Name, Adresse, Geschlecht, Geburtsdatum) und darüber hinaus im Falle von nicht vertragsgemäßem Verhalten (Nichtzahlung von Forderungen) oder betrügerischem Verhalten (z.B. im Zusammenhang mit einer titulierten Forderung gegen Sie) Daten hierüber an Wirtschaftsauskunfteien wie die SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, an selbständige Geschäftsstellen des Verbandes der Vereine Creditreform e.V., Hellersbergstraße 12, 41460 Neuss. Über diese Wirtschaftsauskunfteien erheben wir vor Vertragsabschluss Daten über Ihre Bonität und während der Vertragsdurchführung ggf. auch Adressdaten, wenn unsere Schreiben an Sie nicht zugestellt werden können. Soweit Schreiben an Sie nicht zugestellt werden können, arbeiten wir für die Adressermittlung zusätzlich mit Postdienstleistern zusammen. Bei den von den Wirtschaftsauskunfteien erhaltenen Auskünften über bonitätsrelevante Merkmale kann es sich um sogenannte harte Negativmerkmale (Insolvenz, eidesstattliche Versicherung, Haftanordnung), weiche Negativmerkmale über ein nicht vertragsgemäßes Verhalten von Ihnen (z.B. Nichtzahlung von Forderungen) sowie um Wahrscheinlichkeitswerte zur Beurteilung des Kreditrisikos (sogenanntes Scoring) handeln. Nähere Informationen zur Tätigkeit der SCHUFA und des Verbands der Vereine Creditreform e.V. können Sie online unter www.schufa.de/datenschutz, www.creditreform.de/datenschutz einsehen.

Bei einer Neukundenanfrage füllt der Antragsteller ein entsprechendes Formular aus, welches über eine spezielle E-Mailanschrift weitergeleitet wird (akoro@rwg-r.de). Bei Ablehnung einer Zusammenarbeit werden die vom Kunden eingetragenen Daten ausschließlich im Mailarchiv der Genossenschaft gespeichert, zudem nur ausgesuchte MA Zugriff haben. Nach spätestens 6 Monaten werden die Daten gelöscht. Wenn eine Annahme der Zusammenarbeit erfolgt, werden die vom Kunden übermittelten Daten in das Warenwirtschaftssystem RTC eingepflegt.

Bei Bestandkunden reicht die Angabe der Firma und der Kundennummer. Bei Bestätigung der Einrichtung des Kundenkontos erfolgt eine Übermittlung der Stammdaten aus dem Warenwirtschaftssystem RTC:

  • Rechnungen und Gutschriften
  • Lieferscheine
  • Eingelagerte Bestände
  • Kontrakte
  • Finanzinformationen-Kreditlimit-Kontostand-offene Posten
  • Link zum jeweiligen Dokumenten - Archiv

Der Kunde kann auch über den Webshop Bestellungen aufgeben, dabei kann unter Umständen eine Weitergabe von Daten an Dritte (Hersteller, Streckenversanddienstleister, etc.) zur Erfüllung des Auftrages erfolgen.

Das Angebot der Akoro enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir unter Umständen keinen Einfluss haben.

Wechselnde Verlinkungen auf unterschiedliche Herstellerseiten und Veranstaltungen können erfolgen.

Weitere wichtige Informationen zum Datenschutz erhalten Sie unter

https://www.akoro.de/content/datenschutz

Weitere Informationen zum Impressum erhalten Sie

https://www.akoro.de/content/impressum

Verknüpfung des Plattformkontos mit Kundenkonten bei den Genossenschaften, Information zur gemeinsamen Verantwortlichkeit

Wir und die Raiffeisen-NetWorld GmbH („RNW“) sind für die Verknüpfung des Plattformkontos mit dem Kundenkonto bei der RRAE gemeinsam Verantwortliche nach Art. 4 Nr. 7 DSGVO.

Wir haben in Vereinbarungen über die gemeinsame Verantwortlichkeit nach Art. 26 DSGVO mit der RNW festgelegt, wie die jeweiligen Aufgaben und Zuständigkeiten bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ausgestaltet sind und welche an einer Datenverarbeitung beteiligte Partei welche datenschutzrechtlichen Verpflichtungen erfüllt. Wir haben insbesondere festgelegt, wie ein angemessenes Sicherheitsniveau und Ihre Betroffenenrechte sichergestellt werden können, wie wir gemeinsam die datenschutzrechtlichen Informationspflichten erfüllen und wie wir potenzielle Datenschutzvorfälle überwachen können. Dazu gehört auch, dass wir die Erfüllung unserer Melde- und Benachrichtigungspflichten sicherstellen können. Soweit Sie sich an uns wenden, werden wir uns im Sinne der angesprochenen Vereinbarung nach Art. 26 DSGVO abstimmen, um Ihre Anfrage zu beantworten und Ihre Betroffenenrechte zu gewährleisten.

Die gemeinsame Anlaufstelle für Datenschutzbelange erreichen Sie unter datenschutz@r-nw.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“. Betroffene erhalten die Auskunft grundsätzlich von der Stelle der RNW.

Newsletterbezug über Akoro

Mit Ihrer Einwilligung können Sie auf der Plattform akoro.de ein Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über die aktuellen Angebote informieren. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt.

Für die Anmeldung zum Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre angegebenen Daten zum Zweck der Zusendung des Newsletters (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, oder über die Funktion „Vom Newsletter Abmelden“ auf der Plattform erklären.

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters GetResponse Sp. z o.o., Arkonska 6/A3, 80-387 Gdansk, Polen. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://www.getresponse.com/de/legal/datenschutz. Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.
 

20. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook

Auf unseren Seiten sind des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Besondere Aufmerksamkeit sollte -nach der Aufhebung des Privacy Shield Abkommens mit der USA durch den EuGH- der ungeklärten Datenweitergabe an Dritte (NSA; etc.) gelten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter HTTPS://DE-DE.FACEBOOK.COM/POLICY.PHP.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Für die Nutzung unserer Fanpage hat Facebook seine AGB unter folgendem Link ergänzt: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO, die Sie hier einsehen können: https://www.facebook.com/legal/controller_addendum
 

21. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Instagram

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Wenn Sie in Ihrem Instagram - Account eingeloggt sind können Sie durch Anklicken des Instagram - Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram - Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten. Besondere Aufmerksamkeit sollte -nach der Aufhebung des Privacy Shield Abkommens mit der USA durch den EuGH- der ungeklärten Datenweitergabe an Dritte (NSA; etc.) gelten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: https://privacycenter.instagram.com/policy/ 
 

22. Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube

Unsere Webseite nutzt für die Einbindung von Videos zur Präsentation den Anbieter YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Normalerweise wird bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos Ihre IP an YouTube gesendet und Cookies auf Ihrem Rechner installiert. Unter Einbeziehung eines erweiterten Datenschutzmodus werden von YouTube keine personenbezogenen Daten mehr gespeichert, es sei denn, Sie sehen sich das Video an. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Aufrufen des Videos aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch YouTube haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Besondere Aufmerksamkeit sollte -nach der Aufhebung des Privacy Shield Abkommens mit den USA durch den EuGH- der noch ungeklärten Datenweitergabe an Dritte (NSA; etc.) gelten.

Datenschutz: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy?hl=de

Opt-out: https://adssettings.google.com/authenticated?hl=de
 

23. Datenschutzerklärung zur Nutzung von Vimeo-Videos

Wir haben Vimeo-Videos auf unserer Webseite eingebunden, die auf den Servern des Anbieters (Vimeo, LLC mit Hauptsitz in 555 West 18th Street, New York, New York 10011) gespeichert werden und von unserer Webseite über eine Einbettung abspielbar sind. Wenn Sie diese Videos abspielen, werden auf Ihrem Computer Cookies gespeichert und möglicherweise Daten an Vimeo übertragen.

Beim Abspielen von bei Vimeo gespeicherten Videos werden nach aktuellem Stand mindestens folgende Daten an Vimeo LLC übertragen: IP-Adresse und Cookie, die spezifische Adresse der bei uns aufgerufenen Seite, Systemdatum und Zeit des Aufrufs, Kennung Ihres Browsers.

Die Übertragung dieser Daten erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Vimeo Nutzerkonto haben, über das Sie eingeloggt sind, oder ob Sie kein Nutzer-Konto besitzen. Wenn Sie derart angemeldet sind, werden diese Daten möglicherweise von Vimeo LLC direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung zu Ihrem Profil nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Abspiel-Buttons für das Video auf der Vimeo-Plattform ausloggen.

Weitere Informationen zum Zweck & Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Vimeo erhalten Sie auf dieser Informationsseite.
Verwendete Cookies (in Klammern die Lebensdauer): vuid (2 Jahre), __cf_bm (30 Minuten)
 

24. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Kununu/Xing

Wir greifen für den hier angebotenen Social Media Auftritt auf die technische Plattform Kununu als Dienst der New Work SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland, Tel.: +49 40 419 131- 0, Fax: +49 40 419 131-11, E-Mail info@xing.com, zurück. Mit der Verwendung von Kununu werden Ihre personenbezogenen Daten von der New Work SE verarbeitet. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie den hier angebotenen Kununu -Kanal und dessen Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Teilen, Bewerten). Kununu verarbeitet dabei Ihre freiwillig eingegebenen Daten und wertet ggf. von Ihnen geteilte oder angesehene Inhalte aus. Angaben darüber, welche Daten durch Kununu verarbeitet und zu welchen Zwecken genutzt werden Bei Kununu handelt es sich um eine Anwendung des Dienstes XING. Beim Aufruf dieser Internetseiten wird über Ihren Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING AG („XING“) aufgebaut, mit denen die „XING Share-Button“-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden.  Bitte prüfen Sie sorgfältig, welche personenbezogenen Daten Sie mit uns über Kununu teilen. Solange Sie in Ihrem Kununu-Account eingeloggt sind und unser Kununu-Profil besuchen, kann Kununu dies Ihrem Kununu-Profil zuordnen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Kununu die Daten seiner Nutzer (z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse etc.) speichert und diese ggf. auch für geschäftliche Zwecke nutzt. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung von Kununu (XING) finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von XING. Auf die Datenerhebung und die weitere Verarbeitung durch XING haben wir keinen Einfluss. Ferner ist für uns nicht erkennbar, in welchem Umfang, an welchem Ort und für welche Dauer die Daten von XING gespeichert werden, inwieweit XING bestehenden Löschpflichten nachkommt, welche Auswertungen und Verknüpfungen mit den Daten seitens XING vorgenommen werden und an wen die Daten von XING weitergegeben werden.

Wie XING mit Ihren Daten umgeht, können Sie auf den folgenden Webseiten von XING einsehen:

https://privacy.xing.com/de

https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung/allgemeine-hinweise
 

25. Datenschutzerklärung für die Nutzung von LinkedIn

Die RRAE nutzt den auf LinkedIn angebotenen Informationsdienst über die technische Plattform und die Dienste der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung von in den designierten Ländern der DS-GVO lebenden Personen (Europäischen Union (EU), Europäischer Wirtschaftsraums (EWR) und Schweiz) ist die LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie die hier angebotene LinkedIn-Seite und deren Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten).

Angaben darüber, welche Daten durch LinkedIn verarbeitet und zu welchen Zwecken genutzt werden, finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Die RRAE hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der durch LinkedIn verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte.

LinkedIn gibt an Ihre personenbezogenen Daten zu verwenden, um Ihnen, u. a. mithilfe automatisierter Systeme und eigener Schlussfolgerungen weitere Dienste (einschließlich Werbeanzeigen) zur Verfügung zu stellen und diese so anzupassen, dass sie für Sie und andere relevanter und nützlicher sind. Dazu führt LinkedIn unter Umständen auch Daten intern über verschiedene, in ihrer Datenschutzrichtlinie erfasste Dienste, zusammen Details unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy#use
 

26. Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.
 

27. Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Für die Abwicklung der Newsletter nutzen wir Newsletterdiensteanbieter, die nachfolgend beschrieben werden.

Brevo

Diese Website nutzt Brevo für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die Sendinblue GmbH, Köpenicker Straße 126, 10179 Berlin, Deutschland.

Brevo ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletterbezugs eingegeben Daten werden auf den Servern der Sendinblue GmbH in Deutschland gespeichert.

Datenanalyse durch Brevo

Mit Hilfe von Brevo ist es uns möglich, unsere Newsletter-Kampagnen zu analysieren. So können wir z. B. sehen, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Auf diese Weise können wir u.a. feststellen, welche Links besonders oft angeklickt wurden.

Außerdem können wir erkennen, ob nach dem Öffnen/ Anklicken bestimmte vorher definierte Aktionen durchgeführt wurden (Conversion-Rate). Wir können so z. B. erkennen, ob Sie nach dem Anklicken des Newsletters einen Kauf getätigt haben.

Brevo ermöglicht es uns auch, die Newsletter-Empfänger anhand verschiedener Kategorien zu unterteilen („clustern“). Dabei lassen sich die Newsletterempfänger z. B. nach Alter, Geschlecht oder Wohnort unterteilen. Auf diese Weise lassen sich die Newsletter besser an die jeweiligen Zielgruppen anpassen.

Wenn Sie keine Analyse durch Brevo wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung.

Ausführliche Informationen zum zu den Funktionen von Brevo entnehmen Sie folgendem Link: https://www.brevo.com/de/newsletter-software/.

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Speicherdauer

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter bei uns bzw. dem Newsletterdiensteanbieter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters aus der Newsletterverteilerliste gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden, bleiben hiervon unberührt.

Nach Ihrer Austragung aus der Newsletterverteilerliste wird Ihre E-Mail-Adresse bei uns bzw. dem Newsletterdiensteanbieter ggf. in einer Blacklist gespeichert, sofern dies zur Verhinderung künftiger Mailings erforderlich ist. Die Daten aus der Blacklist werden nur für diesen Zweck verwendet und nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Dies dient sowohl Ihrem Interesse als auch unserem Interesse an der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben beim Versand von Newslettern (berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Speicherung in der Blacklist ist zeitlich nicht befristet. Sie können der Speicherung widersprechen, sofern Ihre Interessen unser berechtigtes Interesse überwiegen.

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von Brevo unter: https://www.brevo.com/de/datenschutz-uebersicht/ sowie https://www.brevo.com/de/legal/privacypolicy/.

Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) zur Nutzung des oben genannten Dienstes geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.
 

28. Anhang und Technikhinweise

Um direkt über Ihren Browser Cookies verwalten bzw. ausschalten zu können, benutzen Sie bitte die entsprechenden Links:

Microsoft Edge: Anleitung unter https://support.microsoft.com/de-de/microsoft-edge/tempor%C3%A4res-zulassen-von-cookies-und-website-daten-in-microsoft-edge-597f04f2-c0ce-f08c-7c2b-541086362bd2

Mozilla Firefox: Anleitung unter https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Google Chrome: Anleitung unter https://support.google.com/chrome/answer/95647

Safari: Anleitung unter https://help.apple.com/safari/mac/8.0/#/sfri11471
 

29. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Die RRAE behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist auf unserer Website verfügbar. Bitte suchen Sie die Website regelmäßig auf, und informieren Sie sich über die geltenden Datenschutzbestimmungen.
 

30. Kontakt

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, so können Sie uns direkt unter der folgenden Anschrift erreichen:

Raiffeisen Rhein-Ahr-Eifel Handelsgesellschaft mbH
Im Mühlenfeld 22-28
53881 Euskirchen
Telefon: 02251 - 9453-0
Fax: 02251 - 9453-87
E-Mail: info@raiffeisenservice.de